News

  • “Impronierend” – Theaterkurs der S4 führt auf der Plattformbühne auf mehr...
  • Durchblick Nr. 34 gewinnt 2. Preis beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder in Hamburg mehr...
  • Mädchen in der Endrunde des Uwe Seeler Pokals! Jungen unglücklich ausgeschieden mehr...
  • Handy-Sammelaktion ein voller Erfolg! mehr...
  • Wie kommt das Wetter ins Zimmer? Über das Projekt “Zimmerwetter” in der 5e mehr...

China-Austausch: Auszeichnung durch den Mercator-Schulpartnerschaftsfonds

Im Namen des Mercator-Schulpartnerschaftsfonds, des Goethe-Instituts sowie der Kultusministerkonferenz der Bundesrepublik Deutschland wurden am 14.11.2018 in Köln 15 deutsch-chinesische Schulpartnerschaften von Frau Liedtke und Frau Schwarzenberg (beide vom Pädagogischen Austauschdienst PAD) für ihre langjährige erfolgreiche Arbeit im Rahmen des deutsch-chinesischen Schulpartnerschaftsprogramms ausgezeichnet.

Das Gymnasium Lerchenfeld erhält die Auszeichnung gemeinsam mit der chinesischen Partnerschule – der Ganquan Fremdsprachenschule in Shanghai – für jährlich stattfindende gemeinsame Schülerprojekte sowie für die seit acht Jahren bestehende Schulpartnerschaft. Herr Weber (Abteilungsleiter Mittelstufe) konnte für das Gymnasium Lerchenfeld die Auszeichung entgegen nehmen.

 

Hier können Sie nachlesen, was die Schülerinnen und Schüler des Lerchenfeld bei ihrer Reise nach China im Mai 2018 erlebt haben.