News

  • Wie kommt das Wetter ins Zimmer? Über das Projekt “Zimmerwetter” in der 5e mehr...
  • Stellvertretender Schulleiter Thomas Weiss im Interview mit dem Magazin “SCHULBAU” mehr...
  • Fußballteams erneut erfolgreich mehr...
  • Lerchenfeld findet Siegerin im Vorlesen mehr...
  • “Mathematik ist manchmal besser als Silvester!” – Lange Nacht der Mathematik am Lerchenfeld mehr...

Volleyballer holen Platz 4 im Landesfinale

Krankheitsbedingt deutlich geschwächt traten die Volleyball-Lerchen zum Finale im Wettbewerb “Jugend trainiert für Olympia” im Volleyball an. Bereits im Halbfinale gegen die Stadtteilschule Fischbek/Falkenberg mussten das Team des GyLe den Traum vom Bundesfinale in Berlin aufgeben. Mit zwei deutlichen gewonnenen Sätzen entschieden die Schüler von der Süderelbe das Spiel für sich.

Doch unter der Oberfläche wurde deutlich, wie stark die Volleyball-Kinder vom  Lerchenfeld sind, schließlich kommen sie alle aus Jahrgang 5, während die anderen Teams auch mit Spielern aus höheren Klassen antraten.

Im Spiel um Platz 3 gegen das Gymnasium Grootmoor konnten die Lerchen einen Satz und viel Respekt gewinnen, obwohl man die Niederlage nicht abwenden konnten.

Simon, Bjarne, Mika, Jonathan, Till, Louis und Benedikt haben ihr Bestes in diesem Wettbewerb gegeben und zeigten wirklich tolle Leistungen.