News

  • Weihnachtsmarkt am Gymnasium Lerchenfeld mehr...
  • Wie überführt man einen Täter mittels seiner DNA? – Das Bioprofil zum Besuch im NW-Zentrum Hamburg mehr...
  • Salsa, Tacos und Piñata – Die “Fiesta Bili” mehr...
  • Online-Abmeldung mehr...
  • Eine Stunde ZEIT für Fragen mehr...

TUSCH-Präsentation der Klasse 7a bei der Hamburger Theaternacht

Warum geht die Welt eigentlich immer nur woanders

Das Lerchenfeld ist ein Partner bei TUSCH – Theater und Schule – und kooperiert in diesem Rahmen mit dem Ernst-Deutsch-Theater (nähere Infos hier). Am kommenden Samstag, den 13.09.2014, 19:15 und 20:15 Uhr, spielt die 7a ein Stück bei der Hamburger Theaternacht auf der plattform-Bühne des Ernst-Deutsch-Theaters.

Das Stück selbst wurde im letzten Schuljahr in der Theaterwoche von der Klasse gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Dardon und mit theaterpädagogischer Begleitung durch das Ernst-Deutsch-Theater erarbeitet.
Worum es in dem Stück geht? — Wird nicht verraten…, aber soviel: Ein Besuch lohnt sich!