News

  • Stellvertretender Schulleiter Thomas Weiss im Interview mit dem Magazin “SCHULBAU” mehr...
  • Fußballteams erneut erfolgreich mehr...
  • Lerchenfeld findet Siegerin im Vorlesen mehr...
  • “Mathematik ist manchmal besser als Silvester!” – Lange Nacht der Mathematik am Lerchenfeld mehr...
  • Endlich! Besonderes Aufnahmeverfahren für Bili-Schüler mehr...

Schülerinnen der 10. Klassen für soziales Engagement gewürdigt

IMG_4189

Jedes Jahr leisten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Lerchenfeld ein Sozialpraktikum, in dem sie zwanzig Stunden an einer sozialen Einrichtung ihrer Wahl arbeiten. Anschließend erstatten sie darüber einen kurzen Bericht. Leitgedanke des Praktikums ist es, den Schülerinnen und Schülern die Augen für die soziale Wirklichkeit in ihrer Nachbarschaft zu öffnen und sie zu eigenem Engagement zu ermutigen.

Am 17. Dezember 2013 würdigte die Schule vier Schülerinnen der 10. Klassen, die bei ihrem Praktikum im vergangenen Jahr besonderes Engagement gezeigt hatten: Melanie Tsarkova und Alessandra Pidgornij (10a) arbeiteten bei der “Stadtinsel e.V.”, Jana Saß (10b) in einer Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderungen und Eylül Tufan (10c) in einer Kindertagesstätte.

Alle vier erhielten als Anerkennung je eine Urkunde und einen Kinogutschein. Die Schule dankt allen Schülerinnen und Schülern für ihren Einsatz!