News

  • Schüler*innen vom Gyle nahmen an der diesjährigen TINCON teil. mehr...
  • Die Reise- und Projektwoche am Gyle ist gestartet. Vielfältiges jenseits des Unterrichts findet in diesen Tagen statt. mehr...
  • Die AG Jugend debattiert ist gestartet. Vielleicht auch etwas für dich? mehr...
  • Sieger der Greentask-Challenge geehrt. 120 EUR für die Klassenkasse gewonnen. mehr...
  • Wer hätte das gedacht? Das Lerchenfeld bildet den geografischen Mittelpunkt Hamburgs mehr...

Rückblick: Fußballturniere am Lerchenfeld 2022

Nach zwei Jahren Coronapause konnten zum Schuljahresende im Juli die alljährlichen schulinternen Fußballturniere endlich wieder stattfinden. Über 170 Spiele fanden bei sonnigem Wetter an zwei Tagen vor den Sommerferien auf unserem neuen Kunstrasenplatz statt. Das Fußballturnier wurde von der Fachschaft Sport – namentlich Herr Wilken – organisiert. Ein besonderer Dank gilt auch den zahlreichen Schüler*innen, die als Schiris aktiv waren und damit einen erfolgreichen Turnierverlauf erst möglich machten.

Bei den sechsten Klassen konnte die 6d sowohl bei den Mädchen- als auch bei den Klassenteams den Turniersieg erringen, bei den fünften Klassen siegte die 5d bei den Mädchenteams und die 5c bei den Klassenteams.

Bei den Mädchen gewann die 8e im Finale gegen die 7d mit 5:3, bei den Klassenteams waren die 8b und die 7d die Sieger.

Die 9e und die 10c gewannen bei den Klassenteams jeweils den Titel, bei der Studienstufe konnte sich das aus zwei Profilen zusammengesetzte Team „Klasse11-Informatik/Geschichte“ im Finale mit 1:0 gegen das Team des Jahrgangs 12 durchsetzen. Bei den Mädchen der neunten Klassen siegte das Team der 9c, bei den Mädchen der 10.-12.Klassen siegte das Team des Profils 11PGW.

Mit viel Spannung wurde auch der Auftritt des Lehrerteams erwartet, das mit den 11. und 12. Klassen in einer Sechsergruppe spielte. Hier war auch ein besonders hohes Zuschauer*inneninteresse festzustellen.

Es gab allerdings bereits im ersten Spiel der Lehrer*innen gegen das Profil 11PGW mit einem 1:5 einen empfindlichen Dämpfer. Letztlich belegte das Team dann bei zwei Unentschieden und zwei Niederlagen den fünften Platz und schied in der Vorrunde aus. Die Lehrer spielten hoch engagiert und waren fußballerisch durchaus konkurrenzfähig, allerdings war das Spielniveau in dieser Sechsergruppe sehr hoch und so reichte es denn doch nicht für den Einzug in die Finalrunde.

Die Schulmeisterschaft der Mädchen konnte sich 11PGW in einem spannenden Endspiel gegen die 9c mit 4:2 sichern.

Bei den Klassenteams gewann mit der 9e erstmalig eine neunte Klasse die Schulmeisterschaft.

Man merkte dem Team deutlich an, dass fast alle in einer gemeinsamen Vereinsmannschaft spielen und so konnten sie sowohl gegen den Sieger der 10.Klassen (10c) als auch gegen den Sieger der 11./12.Klassen (11Inf/Ges) ausgeglichene Spiele gestalten und sich jeweils im 9m-Schießen durchsetzen.

Stefan Wilken,

[16.08.2022]