Kapstadt-Austausch 2022

2022 haben in einem Pilotprojekt Frau Felder und Frau Janßen einen Schüler*innen-Austausch mit der Deutsch Schule Kapstadt (DSK) in Südafrika ins Leben gerufen. Der Austausch ermöglicht den Schüler*innen dabei nicht nur interkulturelle Kontakte, sondern soll auch das Thema Nachhaltigkeit als Schwerpunktthema beleuchten.

18.10.: Ankunft

Ankunft am Flughafen in Kapstadt. Nach dem Besuch der südafrikanischen Schüler*innen im Sommer in Hamburg war die Wiedersehensfreude groß. 

19.10.: Erkundung der heimischen Arten an Land …

Im Laufe der Woche haben die deutschen Schüler*innen im botanischen Garten Kirstenbosch zum Thema Artenvielfalt in Kapstadt an Land gearbeitet. Zudem wurde im Doppeldeckerbus die Stadt erkundet.

20.10.: … und auf dem Wasser

Auch das Meer wurde nicht ausgelassen: Vom Boot aus wurde die marine Artenvielfalt  unter die Lupe genommen. Die Gruppe konnte Robben, Wale und Delfine sehen: Die Begeisterung war groß!

24.10.: Entfernung nicht-heimischer Pflanzen

Gemeinsam mit den Field Rangers des South African National Park haben Schüler*innen unserer Schule nicht-einheimische Pflanzen entfernt. Anschließend wurden zwei einheimische Bäume namens „Camphor tree“ auf dem Schulgelände gepflanzt.

25.10.:  Besuch in Babylonstoren Wine Estate

Am Fuße des Simonsbergs im Weintal von Franschhoek gelegen besuchten unsere Schüler*innen ein Weingut mit großem Gemüse- und Blumengarten. Während einer Führung lernten die Deutschen Ecofarming-Methoden kennen.

26.10.: Unterrichtsbesuch und Umweltprojektarbeit

27.10.: Besuch der Partnerschule Factreton Primary School

Die im Township gelegene Partnerschule der DSK besuchten die deutschen Schüler*innen, um dort zusammen mit den südafrikanischen Schüler*innen im Schulgarten zu arbeiten.