Jahrgang 09: Sozialpraktikum

Lernen ist mehr als Schule. Diese Einsicht ist nicht neu, doch nach wie vor aktuell, wie der “Deutsche Lernatlas 2011” zeigt, eine von der gemeinnützigen Bertelsmann Stiftung durchgeführte Bestandsaufnahme der Bedingungen für lebenslanges Lernen in ganz Deutschland.

Die wesentlichen Einsichten der Studie lauten: Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen schulischem, beruflichem, sozialem und persönlichem Lernen. Und dort, wo man am besten lernt, lebt man fast immer auch am besten.

Das Gymnasium Lerchenfeld teilt diese Einsichten und legt deshalb großen Wert darauf, seine Schülerinnen und Schüler mit dem sozialen Umfeld in unserer Stadt vertraut zu machen und sie zu sozialem Engagement zu ermutigen.

Aus diesem Grund leisten die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs im zweiten Halbjahr insgesamt 20 Stunden sozialer Arbeit an einem Ort ihrer Wahl und führen darüber Buch. Am Ende des Schuljahres werden die dabei gemachten Erfahrungen ausgewertet und in geeigneter Form präsentiert und gewürdigt.

Sozialpraktikum im Schuljahr 2017/2018

Der Praktikumszeitraum für die 9. Klassen im Schuljahr 2017/2018 liegt zwischen dem 4. September 2017 und dem 13. Mai 2018.

Das Anschreiben für die Praktikumseinrichtungen gibt es hier.

Das Formular für den Praktikumsplatz gibt es hier.

Hinweise (FAQs) zum Sozialpraktikum gibt es hier.

Das Tätigkeitsprotokoll gibt es hier.

Eine Versicherungsbescheinigung kann man hier herunterladen. Zur Vorlage im Praktikumsbetrieb muss sie um die persönlichen Daten ergänzt und im Sekretariat abgestempelt werden.

Sozialpraktikum im Schuljahr 2018/2019

Der Praktikumszeitraum für die 9. Klassen im Schuljahr 2016/2017 liegt zwischen dem 5. September 2016 und dem 28. Mai 2017.

Das Anschreiben für die Praktikumseinrichtungen gibt es hier.

Das Formular für den Praktikumsplatz gibt es hier.

Hinweise (FAQs) zum Sozialpraktikum gibt es hier.

Das Tätigkeitsprotokoll gibt es hier.

Eine Versicherungsbescheinigung kann man hier herunterladen. Zur Vorlage im Praktikumsbetrieb muss sie um die persönlichen Daten ergänzt und im Sekretariat abgestempelt werden.