News

  • Schüler*innen vom Gyle nahmen an der diesjährigen TINCON teil. mehr...
  • Die Reise- und Projektwoche am Gyle ist gestartet. Vielfältiges jenseits des Unterrichts findet in diesen Tagen statt. mehr...
  • Die AG Jugend debattiert ist gestartet. Vielleicht auch etwas für dich? mehr...
  • Sieger der Greentask-Challenge geehrt. 120 EUR für die Klassenkasse gewonnen. mehr...
  • Wer hätte das gedacht? Das Lerchenfeld bildet den geografischen Mittelpunkt Hamburgs mehr...

»nachts« – Eine Theaterchoreografie des Ernst Deutsch Theaters und des Gymnasiums Lerchenfeld

©viola-kiefner.de

Mit großem Applaus honorierten die Zuschauer des “plattform-Festivals” des Ernst Deutsch Theaters den Beitrag »nachts«, der im Rahmen der TUSCH-Kooperation durch Meike Klapprodt (Ernst Deutsch Theater) und Silja Tiemann (Gymnasium Lerchenfeld) am 18. Februar auf die Bühne gebracht wurde.

nachts,
wenn die Sterne funkeln, bin ich dann wirklich? Hier bin ich traumhaft. Dort bin ich wach. Im
Dunkeln, die Stille lässt es erahnen. Nachts wandere ich von Ort zu Ort.
Unterschiedlichste Bilder tauchen vor meinen Augen auf. Ein Strudel aus Gedankenfetzen
und Gefühlen entsteht und zieht mich in die Tiefen meiner Träume. Träume die nachts
aufleben, mich mitnehmen. Der Theaterkurs 11 des Gymnasium Lerchenfeld (ver)reist im
Schlaf und lässt eigene Gedanken zur Nacht wach werden.