News

  • Wie kommt das Wetter ins Zimmer? Über das Projekt “Zimmerwetter” in der 5e mehr...
  • Stellvertretender Schulleiter Thomas Weiss im Interview mit dem Magazin “SCHULBAU” mehr...
  • Fußballteams erneut erfolgreich mehr...
  • Lerchenfeld findet Siegerin im Vorlesen mehr...
  • “Mathematik ist manchmal besser als Silvester!” – Lange Nacht der Mathematik am Lerchenfeld mehr...

Mensch und Landschaft – Ein Kunstprojekt der 10. Klasse

“Gestaltung eines bühnenhaften Modellraumes mit Selbstbildnis und dessen fotografische Inszenierung als emotionale Landschaft.”

Pauline_MuL_13

So lautete der Auftrag für die 10. Klasse im Kunstunterricht. Die grandiosen Ergebnisse aus dem Kurs von Frau Stadler sehen Sie hier.

Der Print einer klassischen Landschaftsmalerei (mit erzählerischer Qualität) bildet den Hintergrund des Bühnenbildes. In den Bühnenraum, ausgestattet mit entsprechenden Utensilien, wird ein perspektivisch angepasstes Selbstporträt aus Papier eingefügt. Das Kostüm, die Pose, Mimik und Gestik der Person und weitere Requisiten betonen den gewünschten Ausdruck und verstärken die Wirkung des erschaffenen Bühnenraumes. Das fertiggestellte Bühnenmodell wird zum Abschluss fotografiert.

Modelle und Fotografien von Pauline Boße-Grohmann, Maxim Burkatovski, Jonas Gerversmann, Tim Gerversmann, Neele Gülzow, Allegra Schumacher.