News

  • Das Gymnasium Lerchenfeld lädt ein zum Weihnachtskonzert mehr...
  • Jungsteam als Dritter der Zwischenrunde knapp ausgeschieden mehr...
  • Think green in different colours – Neues vom Umweltrat mehr...
  • China-Austausch: Auszeichnung durch den Mercator-Schulpartnerschaftsfonds mehr...
  • Kulturprogramm: Im Gespräch mit Heinrich Wefing – Schülerinnen und Schüler zu Besuch bei der ZEIT mehr...

Kollegium gewinnt 10. Volleyballturnier für KollegInnen der Hamburger Schulen im Mixed

Titelbild Volleybild

Der Pokal geht ans Lerchenfeld!

Spannung pur war beim Finaltag des 10. Volleyballturniers für KollegInnen der Hamburger Schulen geboten. Im Mixedwettbewerb konnte sich das Lerchenfeld mit Spielführerin Bea Krause, Stefan Wilken, Britta Kölling, Gunnar Schöttke, Kathrin Freitag, Boris Dempki, Katharina Skocki, Christian Klug und Sascha Lafon am Ende durchsetzen.

In der Endrunde kämpften vier Mannschaften um den Titel. Das Gymnasium Lerchenfeld stand im Halbfinale dem Gymnasium Oberalster gegenüber. Was als Volleyballspiel begann, wurde mehr und mehr zum Sportkrimi. Hin und her wechselte die Führung in den drei Sätzen, in denen das Spiel entschieden werden musste. Die Nerven behielt am Ende das Lerchenfeld und qualifizierte sich für das Finale gegen das Heinrich-Heine-Gymnasium.

Auch das Finale war von äußerster Spannung geprägt. In zwei umkämpften Sätzen (25:23; 25:16) behielt das GyLe die Oberhand und sicherte sich den begehrten Titel.

IMG_4600

Mit großer Freude und stolz nahmen die Spieler den Pokal entgegen und feierten den Triumph.

IMG_4616