News

  • Das Gymnasium Lerchenfeld lädt ein zum Weihnachtskonzert mehr...
  • Jungsteam als Dritter der Zwischenrunde knapp ausgeschieden mehr...
  • Think green in different colours – Neues vom Umweltrat mehr...
  • China-Austausch: Auszeichnung durch den Mercator-Schulpartnerschaftsfonds mehr...
  • Kulturprogramm: Im Gespräch mit Heinrich Wefing – Schülerinnen und Schüler zu Besuch bei der ZEIT mehr...

Jungen B beim Uwe- Seeler-Pokal mit großem Erfolg!

Jungen B Uwe Seeler Pokal

Unser Jungsteam der fünften Klassen hat bei den diesjährigen Hamburger Schulmeisterschaften in der Halle im Fußball in drei Runden eine tolle Leistung gezeigt.

In den ersten beiden Runden gelang es souverän, sich für die jeweils nächste Runde zu qualifizieren. Nun ging es darum, ob es gelänge, sich für die Endrunde der besten sechs Teams in der Alsterdorfer Sporthalle zu qualifizieren. Nachdem in den ersten vier Spielen zwei Unentschieden, ein Sieg und eine Niederlage zu Buche standen, musste im letzten Spiel gewonnen werden, um sich als Tabellenzweiter noch für die Endrunde qualifizieren zu können. In einem hart umkämpften Spiel gegen die Jungs der Heinrich Hertz Schule langte es letztlich nicht ganz und das Spiel ging 1:0 verloren.
Der damit erzielte vierte Platz in dem Ausscheidungsturnier der dritten Runde des Uwe Seeler Pokals ist aber ein großer Erfolg, denn so belegten unsere Jungs von insgesamt 70 teilnehmenden Teams in der Gesamtwertung einen tollen 10. Platz. Zudem bot unser Team in allen drei Runden eine sehr überzeugende und von Fairness geprägte Teamleistung. Eine ausdrückliche Würdigung verdient auch der Coach des Teams, Robin Broksch, der eine tolle Mannschaft geformt hat und bei den Spielen sehr erfolgreich gecoacht hat.
Herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen und den erzielten Erfolgen!

Artikel von Stefan Wilken