News

  • “Impronierend” – Theaterkurs der S4 führt auf der Plattformbühne auf mehr...
  • Durchblick Nr. 34 gewinnt 2. Preis beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder in Hamburg mehr...
  • Mädchen in der Endrunde des Uwe Seeler Pokals! Jungen unglücklich ausgeschieden mehr...
  • Handy-Sammelaktion ein voller Erfolg! mehr...
  • Wie kommt das Wetter ins Zimmer? Über das Projekt “Zimmerwetter” in der 5e mehr...

Grüße aus Murcia!

Am Dienstag, den 16.10.18, reisten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 im Rahmen des Spanienaustauschs nach Murcia und wurden dort herzlich empfangen.

Am nächsten Tag wurde die Gruppe und ihre begleitenden Lehrkräfte, Frau Remke und Frau Frye, offiziell vom Schulleiter des Instituto Alfonso X El Sabio im neu renovierten „Sala de Actos“ begrüßt.

In einer von den spanischen Schülern entworfenen Stadtrallye haben unsere Schülerinnen und Schüler im Anschluss das Zentrum Murcias erkundet. Besonders eindrucksvoll ist wie in jedem Jahr das Wahrzeichen Murcias, die Kathedrale mit dem 95m hohen Glockenturm.

Den Donnerstag verbrachte die Gruppe in der geschichtsträchtigen Hafenstadt Cartagena. Dort durften die Schülerinnen und Schüler unter anderem das erste unterseeische Torpedoboot mit Elektromotor bestaunen.

Am Freitag stand der Besuch eines Feuerwehrgeländes auf dem Programm, wobei die Gruppe den Beginn eines Feuerwehreinsatzes miterlebte.

Das Wochenende verbrachten die Schülerinnen und Schüler mit ihren spanischen Gastfamilien, worauf sich alle im Vorfeld besonders freuten.