News

  • Stellvertretender Schulleiter Thomas Weiss im Interview mit dem Magazin “SCHULBAU” mehr...
  • Fußballteams erneut erfolgreich mehr...
  • Lerchenfeld findet Siegerin im Vorlesen mehr...
  • “Mathematik ist manchmal besser als Silvester!” – Lange Nacht der Mathematik am Lerchenfeld mehr...
  • Endlich! Besonderes Aufnahmeverfahren für Bili-Schüler mehr...

Ein besonderes Konzerterlebnis! – Ecuador traf Rendsburg traf Hamburg

Ecuador trifft Rendsburg trifft Hamburg15

„Dass mal die Mehrzweckhalle einer Schule einmal solche Töne hören würde, hätte ich nicht für möglich gehalten!“Diese begeisterte Reaktion einer Besucherin nach dem fast zweistündigen Konzert am 28.03.2014 mit Musikern aus Ecuador, Rendsburg und vom Lerchenfeld war stellvertretend für das gesamte Publikum. Die fast 100 Musikerinnen und Musiker überzeugten mit ihrem Können auf ganzer Linie und sorgten mit ihren Streichinstrumenten und den ecuadorianischen Rhythmusinstrumenten für eine großartige Stimmung. Neben klassischer und volkstümlicher Musik aus Ecuador gab es auch mehrere Tanzeinlagen der jungen Lateinamerikaner, welche die Halle zum Beben brachte.

Das Musikertreffen fand im Rahmen eines Jugendorchesteraustausches statt, dessen Ziel vor allem darin bestand, gemeinsam zu musizieren und sich sowohl kulturell als auch musikalisch zu begegnen.

Die 25 jungen Musiker aus Ecuador waren für zehn Tage zu Gast in Rendsburg und nutzten dabei die Nähe zur Hansestadt. In diese Begegnung das Gymnasium Lerchenfeld mit seiner Streicherklasse einzubeziehen, lag nahe und führte zu der tollen interkulturellen Begegnung und dem grandiosen Konzertereignis.