News

  • Jetzt ansehen: Die Pilotsendung von TV Lerche mehr...
  • Schüler*innen aus der Oberstufe im Finale des Planet:SimTech Wettbewerb. Heute kannst du live dabei sein! mehr...
  • Herzliche Einladung zur “Goldenen Lerche” am Freitag ab 19.00 Uhr. Einlass ab 18.30 Uhr. mehr...
  • Herzliche Einladung zum Theater der S2 am Mo, 27.06. um 18.00 Uhr in der Sporthalle. mehr...
  • Wir freuen uns über die Erfolge unserer Spanischschüler*innen beim Landessprachenfest. mehr...

14.02. 15:30h Digitaler Vortrag zur künstlichen Intelligenz im Unterrichtseinsatz (Prof. Kuhn, TU Kaiserslautern)

Möglichkeiten und Grenzen von KI im Unterricht der Sekundarstufe 1 und 2 an ausgewählten Beispielen der MINT-Fächer

Digitaler Vortrag mit Diskussion am Gymnasium Lerchenfeld
Referenten: Dr. Stefan Küchemann und Prof. Jochen Kuhn (TU Kaiserslautern)

Datum: 14.02.2022
Uhrzeit: 15:30 – 17:00h
Anmeldung: https://forms.office.com/r/gwkAkzWPPe

Künstliche Intelligenz (KI) ist mittlerweile scheinbar überall. Sei es die Erkennung von Personen auf Handy-Fotos, Empfehlungssysteme bei Online-Händlern oder die automatische Übersetzung von Texten in eine andere Sprache. Auch im Bildungsbereich findet KI immer weiter Einzug, z.B. bei automatischen Lernpfaden.

Diese Technik selbst zu verstehen ist eine wesentliche Grundlage, um sie als Lehrkraft im Unterricht sinnvoll einsetzen zu können, aber auch um diese kritisch mit den Schülern zu thematisieren.

Hierzu werden Herr Prof. Kuhn und sein Mitarbeiter Dr. Stefan Küchemann von der Technischen Universität Kaiserslautern einen digitalen Vortrag mit anschließender Möglichkeit zur gemeinsamen Diskussion halten. Neben der einleitenden Theorie werden Anwendungsbeispiele vorgestellt und die Sorge einer möglichen Überwachung durch diese Technik diskutiert. Hinführen wird der Vortrag dann auf das Schlagwort der “KI-Mündigkeit”, die Lehrern und Schülern eine selbstbewusste Bewertung und einen selbstbestimmten Umgang mit Daten ermöglichen möchte.

Auch wenn sich der Titel des Vortrages auf die MINT-Fächer bezieht, werden davon sicherlich auch interessante Impulse für andere Fächer ausgehen. Wir freuen uns auf jeden Fall über eine rege Beteiligung möglichst vieler Sichtweisen bei der abschließenden Diskussion.

Mit diesem Link geht es zur Videokonferenz:
https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3abb4d54914444434da6f5067064ba1e3a%40thread.tacv2/1644482515684?context=%7b%22Tid%22%3a%2222f0d9bf-ecd7-4a13-8bee-57034033c76f%22%2c%22Oid%22%3a%22c7df4ced-cde1-4225-8e6d-ebafb2092223%22%7d