News

  • Lernen von einem Profi: Schülerinnen und Schüler des Lerchenfeld im Workshop mit Leona Stahlmann mehr...
  • Schüler des Lerchenfeld nehmen an Aquarientagung teil mehr...
  • Thema „Evolution“: S3 zur Tagesexkursion ins Neandertal mehr...
  • Informationen zur Anmelderunde 2019/2020 mehr...
  • Willkommen am Gymnasium Lerchenfeld! Die Einschulung unserer neuen 5. Klassen mehr...

Der Umbau – Schulleitung, Bauleiterin und Hausmeister stellen sich den Fragen von Schülerinnen und Schülern

Im Rahmen eines Workshops des Kulturprogramms haben Schülerinnen und Schüler bei Professor Jürgen Christ, seines Zeichens Professor und Prorektor an der Musikhochschule Karlsruhe sowie Leiter des Instituts für Musikjournalismus und Leiter des Landeszentrums für Musikjournalismus und Musikinformatik, die Techniken des Radiointerviews erlernt. Die Anwendung sollte auf dem Fuße folgen: Interviews mit Verantwortlichen des Umbaus am Gymnasium Lerchenfeld.

Die Vorbereitung

Der Workshop zum Thema “Radiointerview” bestand aus zwei Terminen. Beim ersten war es das Ziel, die Grundlagen zu erlernen, wie man überhaupt ein richtiges Radiointerview führt. Die Schüler hatten das große Glück, dass Jürgen Christ als absoluter Fachmann auf diesem Gebiet die Leitung des Workshops verantwortete.

Professor Jürgen Christ

Zu Beginn gab es eine Inputphase durch den Professor, der den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Basics für die weitere Arbeit gab. Welche verschiedenen Arten von Fragen gibt es? Wie sollte man ein solches Interview führen? Welche sprachlichen Besonderheiten muss man beachten?
Im Anschluss wurden Theorie und Praxis miteinander verbunden. Denn nun mussten die Schülerinnen und Schüler zum Thema recherchieren und Fragen ausarbeiten. Dabei war es wichtig, sich zu überlegen, wem man im Interview eigentlich gegenübersitzt.

Mit Schulleiter Herrn Dr. Klug, dem stellvertretenden Schulleiter Herrn Weiss, der Bauleiterin Frau Haubold und Hausmeister Herrn Brocksch sollten eine Woche später beim zweiten Teil des Workshops sehr fachkundige Personen als Interviewpartner zur Verfügung stehen.
Mithilfe eigener Erfahrungen und Ideen, aber auch mithilfe der Baupläne des Haupthauses und weiterer Internetrecherche bereiteten sich die Nachwuchs-Radiojournalisten auf den Termin vor.

Die Interviews

Die Schülerinnen und Schüler teilten sich selbst ein, wer welche Person interviewt. Hier können Sie die ausführlichen Interviews mit Herrn Dr. Klug, Herrn Weiss, Frau Haubold und Herrn Brocksch anhören.

Herr Dr. Klug

 

Herr Weiss

 

Frau Haubold

 

Herr Brocksch

 

Einblicke in den Umbau

Unter dem Titel “ERWARTUNGEN AN SCHÖNE RÄUME, FARBEN +LICHT” hat Herr Braden-Weskott eindrückliche Bilder von der Baustelle “Haupthaus” geschossen, die einen guten Eindruck vermitteln, dass sich im Haupthaus eine ganze Menge ändern wird.