News

  • Schöne Sommerferien! mehr...
  • Das Gymnasium Lerchenfeld gratuliert seinen Abiturientinnen und Abiturienten mehr...
  • Impressionen aus der Kulturwoche mehr...
  • Hip-Hop-Kurs mit toller Leistung beim Dance Battle in der Markthalle mehr...
  • Das Gymnasium Lerchenfeld trauert um Hella Nörenberg mehr...

Das Weihnachtskonzert 2018

Auch in diesem Jahr konnte eine lang bewährte Tradition unserer Schule, das Weihnachtskonzert, wieder weit seine Zuschauer begeistern.
Am 12.Dezember ist es nach monatelangen Proben endlich soweit gewesen und die Sänger/-innen und Musiker/-innen unserer Schule hatten in der St.Getrud Kirche die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen und die Vorweihnachtszeit am Gymnasium Lerchenfeld endgültig einzuläuten.

Der Abend wurde mit durch eine Adventsrede von Pfarrerin Antje Grambow eingeleitet. Anschließend durfte die Streicherklasse des 6. Jahrgangs, die mit ihrem Auftritt viel Applaus erntete, zeigen, was sie gelernt hatte.
Anschließend ist es ebenfalls instrumental mit der Celli Gruppe weitergegangen, die Klassiker wie „Es ist ein Ros entsprungen“ oder „Stille Nacht“ vorgeführt und uns allen mit ihrer Musik noch einmal in Erinnerung gerufen hat, warum diese Weihnachtslieder so beliebt sind.
Danach führte das Orchester gemeinsam mit ihren Instrumentallehrern Vivaldis Doppelkonzert für zwei Violinen in a-moll, RV 522, auf. Vor allem die Solisten taten sich hierbei als äußerst talentierte Musiker hervor, doch auch das großartige Spiel des gesamten Ensembles erzeugte eine ganz besondere, harmonische und freundschaftliche Stimmung, die von der freundschaftlichen Zusammenarbeit unterschiedlicher Menschen verschiedener Altersklassen geprägt gewesen ist.
Die letzte Vorführung des Abends war der Auftritt des Chors, der ebenfalls ein Musterbeispiel für harmonische Zusammenarbeit und berührende Musik abgeliefert hat.

Insgesamt ist das ganze Konzert von einer fröhlichen und freundschaftlichen Stimmung geprägt und von großartigen Auftritten getragen worden, was sich in der Abschlussrede unseres Schulleiters Herrn Dr. Klug ebenso widergespiegelt hat wie beim gemeinsamen Singen des Liedes „Oh, du fröhliche“ mit dem gesamten Publikum am Ende des Konzerts.

Ein besonderer Dank für diesen schönen Abend geht hiermit noch einmal an die Vertreter/-innen der Fachschaft Musik sowie an alle Instrumentallehrer und natürlich die beeindruckenden Musiker/-innen, die in der St.Getrud Kirche aufgetreten sind.

Text: Elise, Fotos: Paul (beide aus dem WebTeam)