News

  • Volleyballmannschaften qualifizieren sich in drei Kategorien für die Endrunde der Hamburger Meisterschaften mehr...
  • Informationen zur Anmeldewoche für die neuen 5. Klassen: 03. – 07.02.2020 mehr...
  • „Laufen bis man Umwelt“ – Rekordergebnis beim Sponsored Walk mehr...
  • Schulwettbewerbe: Ehrung der Preisträger im Rathaus mehr...
  • Die lange Nacht der Mathematik am Gymnasium Lerchenfeld mehr...

Faust III – eine Eigenproduktion des 11. Jahrgangs des Gymnasiums Lerchenfeld

Am 17.04.2019 führte der Theaterkurs S2 unter der Leitung ihrer Lehrerin Frau Thielicke das selbst konzipierte Stück “Faust III” auf.

“Immer müssen wir uns unterwerfen, was die Schulbehörde vorschreibt. Und auch in der Politik können wir, die Generation, der die Zukunft gehört, doch kaum mitmischen, oder? Doch in Zeiten von Greta Thunberg und Tausenden von Jugendlichen, die unter dem Namen FridayS for Future auf die Straße gehen, wollen auch wir unsere Faust ballen und uns erheben. Wir wollen etwas bewegen.

Ab sofort sind WIR an der Macht und errichten uns eine Welt, wie sie UNS gefällt: Nach den Vorstellungen, Werten und Praktiken unserer Generation.”

Aus dem Programmheft

Ganz im Sinne der Ankündigung aus dem Programmheft zeigten die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs ihre Vorstellungen der Zukunft auf der Bühne. Dabei wurden aber auch die Probleme, mit denen sich ihre Generation dabei konfrontiert sieht, nicht ausgespart.

Mit großem Applaus wurde die Eigenproduktion des elften Jahrgangs honoriert, die unter der Spielleitung von Virginia Thielicke (verantwortliche Lehrerin am Gymnasium Lerchenfeld) gemeinsam mit Nicole Dietz und Nebou N’Diaye vom Schauspielhaus entstand.