News

  • Bei den Schülerinnen und Schülern des Lerchenfelds sind die Grünen mit 42,2% ganz klar Wahlsieger. mehr...
  • Die Einschulung unserer neuen 5. Klassen am 09.08.2021 mehr...
  • Wichtige Infos zum Schulstart mehr...
  • Modellierungsteams des Gymnasiums Lerchenfeld erneut international ausgezeichnet. mehr...
  • Hamburger Märchen-Schreibwettbewerb: SchülerInnen des Jahrgangs 5 ausgezeichnet mehr...

Endlich! Besonderes Aufnahmeverfahren für Bili-Schüler


Nach langen Verhandlungen sind nun endlich die rechtlichen Voraussetzungen dafür geschaffen worden, dass die weiterführenden spanisch-bilingualen Schulen (STS und Gym) Kinder, die den spanisch-bilingualen Zweig ab Klasse 5 besuchen möchten, bevorzugt aufnehmen dürfen. Das bedeutet, dass deren Aufnahme nicht mehr von der Schulweglänge abhängt. 

In Hamburg gibt es viele Kinder,

  • die als eine ihrer Familiensprachen Spanisch sprechen oder
  • eine der spanisch-bilingualen Grundschulklassen besucht haben.

Bisher durften diese Kinder an den weiterführenden Schulen nur im Rahmen der Schulwegregelung aufgenommen – oder eben nicht aufgenommen – werden.

Das hat in der Vergangenheit dazu geführt, dass weiter entfernt wohnende Kinder aus Sorge, keinen Platz bei uns zu bekommen, dann doch lieber an einer nicht-bilingualen Schule angemeldet wurden.

Diese Sorge fällt nun endlich fort! Wir freuen uns auf die vielen Spanisch-Interessenten, die weiter entfernt wohnen: in Altona, in den Walddörfern, in Farmsen, in Harburg usw.

Gut erreichbar ist das Lerchenfeld ohnehin!

Für Kinder, die noch keine Vorkenntnisse in Spanisch haben, aber als Quereinsteiger in die Bili-Klasse aufgenommen werden möchten, gilt weiterhin die Entfernungsregelung.

Weitere Informationen zur Anmeldung am Gymnasium Lerchenfeld finden Sie hier.